Hoch - Start
logo1
logoschrift
  
MEDIZINISCHES GERÄTETRAINING

Eine ausgewogene Muskelbalance führt erwiesenermaßen zu Schmerzlinderung und Haltungsverbesserung. Dank modernster Trainingsgeräte mit computerunterstützten Analyse- und Auswertungsverfahren können nicht nur Erkrankte sondern auch Gesunde ihr Trainingsprogramm bei uns kontinuierlich optimieren.

In einer Analysesitzung testen wir vorab die Maximalkraft bestimmter Muskeln, Ihr Herzkreislaufsystem und Ihre Beweglichkeit. Auf der Basis der Analysedaten und Ihrer Zielsetzung wird dann Ihr individueller Trainingsplan erstellt.

Dieser individuelle Trainingsplan wird dann für Sie auf „Ihren“ Chip programmiert, im Laufe des Trainings mit ihren Leistungen abgeglichen und nach Beendigung des Trainings ausgelesen, so dass eine optimale Trainingssteuerung gewährleistet ist.
Trotz aller Computerisierung halten wir es für unerlässlich, die Trainierenden persönlich zu betreuen, um mögliche Fehlerquellen frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls zu korrigieren!

Unser medizinisches Gerätetraining ist ein Präventionskurs und wird von allen gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Laut §20 des Gesundheitsgesetzbuches sind alle gesetzlichen Krankenkassen verpflichtet, jährlich mindestens 75,00 Euro oder 80 % der Kursgebühren zu erstatten.